Neuer Stadtpark in Berlin: Flaschenhalspark in Tempelhof-Schöneberg eröffnet



Eröffnung Flaschenhalspark Fahrrad Rampe Berlin TempelhofEine Brache, der sogenannte Flaschenhals, die südliche Fortsetzung des Parks am Berliner Gleisdreieck wurde in den letzten Wochen urbar gemacht. Und nun zum Frühlingsbeginn ist den Berlinerinnen und Berlinern diese Erweiterung des Kiezparks zur Nutzung überlassen worden.

 

UPDATE 23.04.2014 (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt) – Pressestelle -

Eröffnung des provisorischen Weges über die Brücke vom Park am Gleisdreieck zum Flaschenhalspark am Gründonnerstag.

UPDATE 11.04.2014 (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt) – Pressestelle -

Der Staatssekretär für Verkehr und Umwelt. „Um eine gefahrlose Querung der Yorckstraße zu ermöglichen, konnte zwischen der Deutschen Bahn und der Senatsverwaltung in dieser Woche Einvernehmen erzielt werden, eine der Yorckbrücken kurzfristig als provisorische Überquerung herzustellen. Es ist uns wichtig, dass Berlinerinnen und Berliner sicher von einem Park zum anderen kommen und dabei nicht über die vielbefahrene Yorckstraße gehen müssen.“

Der Flaschenhalspark -  grüner Weg durch Tempelhof-Schöneberg

Berlin 10965 Am Lockdepot 1 Tempelhof Schoeneberg, Rampe zum Monumentenplatz

Am Lockdepot 1, 10965 Berlin Tempelhof Schoeneberg

 

Der Flaschenhalspark ist Teil des Nord-Süd-Grünzuges sowie der Schönbergerschleife. Es entstand hier u.a. ein Fahrradweg der die Parkanlagen im Regierungsviertel und den  Potsdamer Platz mit dem Park am Gleisdreieck und dem Natur-Park Schöneberger Südgelände verbindet. Er ist Teil eines sechs Kilometer langen grünen Weges durch den Bezirk Tempelhof-Schönberg.

Neue Straßenverbindung an der Monumentenbrücke

Der Flaschenhalspark, ein ca. 5,5 ha großes Gelände, befindet sich im Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg, auf dem ehemaligen Bahngelände zwischen Yorckstraße und Monumentenbrücke. Eingänge zum früher unzugänglichen Gelände der Eisenbahngleise gibt es nun an der Yorckstraße und an der  Monumentenbrücke. Bekannt ist dieser Bereich durch die angrenzende Halle der Oldtimersammlung der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin. Diese Halle wird alljährlich an den Wochenenden im September für das Publikum geöffnet. Die Verbindung zum Gelände des Technikmuseums war bisher nur durch eine Zugfahrt zu den Museumstagen möglich. Das hat sich nun geändert. Es entstanden Wegeverbindungen jenseits der Straßen, die von Fußgängern, Skatern und Radfahrern benutzt werden können. Schöneberg rückt näher an den Potsdamer Platz heran, zu Fuß kann man in 15 Minuten dort sein.

Flaschenhalspark Tempelhof Schoeneberg Berlin

Radweg Flaschenhalspark Tempelhof Schoeneberg Berlin

Weitere Bauarbeiten – „Am Lokdepot“ und am Monumentenplatz

Ende April 2014 beginnen die Bauarbeiten für den Monumentenplatz am Fuß der Rampen-/Treppenanlage. Im Mittelpunkt des Platzes wird ein Kinderspielplatz eingerichtet, der in seiner Formensprache an die frühere Bahnnutzung erinnert.  Hinzu kommen mehrere Tisch-Bank-Kombinationen im nördlichen Bereich und eine lange Sonnenbank entlang der Rampenstützwand. Schattenspendende Bäume komplettieren das Ensemble, an dem sich der private Investor, die UTB GmbH, ebenfalls finanziell beteiligt.

Quelle: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin

 




Fotos: TrendJam

,