The Time Of My Life – DIRTY DANCING – das Musical on Tour in Europa



Anna-Louise Weihrauch, Mate Gyenei Musical DIRTY DANCING Admiralspalast Berlin FriedrichstrasseDIRTY DANCING, der Tanzfilm aus dem Jahr 1987 ist nun als Musical auf einer Tour in Europa zu sehen. Das Musical DIRTY DANCING feierte 2004 Premiere. Damals in Sydney, Australien.

UPDATE, 28.04.2014: Große Begeisterung bei der Deutschlandpremiere von DIRTY DANCING – DAS ORIGINAL LIVE ON TOUR

Ab 2006 war die Bühnenversion des Kinohits: DIRTY DANCING in Deutschland, in Hamburg zu sehen. Etwas über zwei Jahre lang. Auch in London war das Musical monatelang Abend für Abend auf der Bühne, und stets ausverkauft. Von 2011 bis 2012 wurde DIRTY DANCING im Metronom Theater im Centro Oberhausen aufgeführt. Aber es war auch schon in Berlin, im Theater am Potsdamer Platz zu sehen. Mehr! Entertainment GmbH holt nun die Bühnenfassung mit einer Tournee zurück nach Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz.

DIRTY DANCING – DAS ORIGINAL LIVE ON TOUR

Anna-Louise Weihrauch, Mate Gyenei im Musical DIRTY DANCING Admiralspalast Berlin Friedrichstrasse

Anna-Louise Weihrauch, Mate Gyenei

Am 27. April 2014 feiert DIRTY DANCING – DAS ORIGINAL LIVE ON TOUR Premiere im Admiralspalast in der Berliner Friedrichstrasse. Der Welterfolg ist als Original-Bühnenshow erstmals auf Tour durch drei Länder.

Die Tourdaten 2014 / 2015 Deutschland, Österreich, Schweiz

  • - 27.04.2014 Deutschlandpremiere
  • - 23.04.–18.05.2014 Berlin, Admiralspalast
  • - 22.05.2014 Premiere Zürich
  • - 21.05.–29.06.2014 Zürich, Theater 11
  • - 17.07.2014 Premiere Köln
  • - 16.07.–10.08.2014 Köln, Musical Dome
  • - 25.09.2014 Österreichpremiere
  • - 23.09.–26.10.2014 Wien, Stadthalle F
  • - 30.10.2014 Premiere Bremen
  • - 29.10.–23.11.2014 Bremen, Musical Theater
  • - 27.11.2014 Premiere München
  • - 26.11.–15.12.2014 München, Kleine Olympiahalle
  • - 25.01.2015 Premiere Düsseldorf
  • - 23.01.–22.02.2015 Düsseldorf Capitol Theater

Neben den Original-Filmsongs „Time Of My Life“, „Hungry Eyes“ und „Do You Love Me“ untermalen viele zusätzliche Titel die weltbekannte Liebesgeschichte zwischen dem charismatischen Tänzer Johnny Castle und der naiven Teenagerin Frances „Baby“ Houseman. Zu Mambo, Merengue und kubanischen Rhythmen lassen Tanzlehrer, Kellner und Animateure in der Show Nacht für Nacht ihre Hüften sexy kreisen. Momente voller Herzschlag-Musik wecken bei jedem Zuschauer die Erinnerung an die erste große Liebe und machen DIRTY DANCING – DAS ORIGINAL LIVE ON TOUR zu einem einmaligen Live-Erlebnis.

 Quelle: Mehr! Entertainment GmbH




Fotos: TrendJam

,

kaufhof.de: Festliche Kleidung & Co. - Lassen Sie Ihre Hochzeit zu einem unvergesslichen Tag werden!