PALAZZO, Dinner Curioso, die neue Varieté-Gourmet Show im Spiegelpalast in der Hauptstadt Berlin



Hans-Peter Wodarz, Kolja Kleeberg Gesicht Promi Kopf Palazzo Restaurant Show Buehne Show Dinner Curioso Spiegelpalast BerlinWillkommen bei der diesjährigen Kult- und Kulinarik-Show in Berlin. Der Spiegelpalast, das PALAZZO, steht in diesem Jahr am neuen Standort in der Kynaststraße 25 in 10317 Berlin. Die neue Lokation des mobilen Pavillons unmittelbar am Verkehrsknoten Ostkreuz, am Rummelsburger See, leuchtet schon von Weitem und wird bis zum 6. März 2016 geöffnet sein. Und wer zu den Abendveranstaltungen nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fährt, findet direkt am PALAZZO hunderte Parkplätze, die selbstverständlich auch leuchten und glitzern.

marie Claude Chamberland Comedy Palazzo Restaurant Show Buehne Show Dinner Curioso Spiegelpalast Berlin

Varieté vom Feinsten – in der Dinner-Show im Spiegelpalast PALAZZO

In der Tradition von “Pomp Duck and Circumstance” verwöhnen die zwei Gastgeber Kolja Kleeberg (17 Punkte von Gault&Millau) und Hans-Peter Wodarz ihre Gäste seit Jahren mit Ihrer Show aus einer Mischung von Varieté und kulinarischen Genüssen. Und in der neuen Show mit dem Namen: Dinner Curioso wird natürlich wieder Ente serviert. Diesmal in einem 4-Gang-Menü aus Heilbutt, Indischer Tomatensuppe, Confierter Entenkeule und einem Karamellschokoladen-Dessert. In der behaglichen Atmosphäre eines der legendären Spiegelpaläste erfährt der Zuschauer ein wirklich nobles Amüsement, wie es schon zu Beginn des 20.Jahrhunderts hieß.

Großartige Künstler und ausgezeichnete Küche im Jugendstil-Interieur

Auch im 21. Jahrhundert verzaubert die Eleganz des Spiegelpalastes seine Gäste mit nostalgischem Flair und großartiger Atmosphäre. Hunderte Kerzen erleuchten die Szenerie, das Programm läuft wie am Schnürchen, das Kulinarische, wie auch das Künstlerische. Kurzweil ist angesagt, denn ununterbrochen ist irgendwo etwas los. Mitten im Zelt fliegen Seifenblasen in den schillernsten Farben, servieren flinke Kellner die vier Gänge, zeigen Jongleure und Akrobaten erstaunliche artistische Leistungen. Und wenn man am Tisch gerade über das eben Erlebte z:B. über die Zauber-Show nachdenkt, sind schon wieder mitten im Saal oder auf der Bühne oder irgendwo zwischen den Gästen die Akteure und Künstler mit ihrem fröhlichen Treiben unterwegs. Alles mitzubekommen, was in dieser fröhlichen, eigenen Welt des Varietés wuselt und geboten wird, ist eigentlich unmöglich. Die Lebensfreude und das Ambiente des Spiegelpalastes bezaubern in dieser herbstlich-winterlichen Zeit wieder einmal in Berlin.

Quelle: Palazzo Produktionen Berlin GmbH




Fotos: TrendJam

, ,