20 Jahre Movie meets Media in Hamburg: VIPs und Sternchen im Atlantic Hotel



Schon zum 20. Mal fand die wohl bekannteste VIP-Party-Reihe Hamburgs im Kempinski Hotel Atlantic statt. Veranstalter Sören Bauer hatte vor genau 20 Jahren das erste Mal zum Networking-Event für TV-Stars und Prominente geladen. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung mit extra langem roten Teppich war “Exciting Gold“. Und so kamen viele der ohnehin illustren Gäste zusätzlich mit Gold-Touch.

Movie meets Media: Promis in Gold

Ungewöhnlich für einen roten Teppich: Römische Krieger in goldener Farbe neben den Prominenten. Sonst sind bei solchen Events die Fotowände einzig für die Stars reserviert. In Hamburgs Movie meets Media 2019 gab’s eben auch goldene Krieger dazu.

Eigentlich ist die Veranstaltung sogar schon die 60. Ausgabe. Denn das Event findet im Sommer jeweils auch in Berlin und München statt.

Was die Events verbindet: Am roten Teppich ziehen nationale und internationale Stars die Blicke auf sich: So sorgten in diesem Jahr in Hamburg die italienische Schönheit Elisabetta Canalis, Model und Moderatorin Alena Gerber für Aufsehen. Auch Hollywood-Flair gab es in den Atlantic Festsälen: Die Schauspieler Franco Nero und Ralf Moeller waren ebenfalls dabei – schon fast schon als Stammgäste.

Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher lobte „Movie meets Media“ als das Networking-Event der Hansestadt: “Es ist wichtig, dass Movie meets Media die Bedeutung von Hamburg als Medien- und Filmstadt unterstreicht.” Er hatte natürlich auch seine Frau mitgebracht.

Coolster Kommissar 2019

Bei der Verleihung zum “coolsten Kommissar” vom TV-Magazin RTV  wurde Florence Kasumba für ihre Rolle im ARD Tatort geehrt. Neben ihr wurde auch Gerald Alexander Held mit seiner Darstellung in “München Mord” von den RTV-Lesern ausgewählt.

 


Fotos: TrendJam

,