Deutscher Fussball Botschafter: Preise in Berlin verliehen



Preisträger Promi Deutscher Fussball Botschafter Auswaertiges Amt Berlin 2015Im Auswärtigen Amt in Berlin fand, zeitgleich mit dem plötzlichen Rücktritt des Präsidenten des Weltfußballverbandes Sepp Blatter, die Verleihungsveranstaltung für den Deutschen Fussball Botschafter 2015 statt.

Die drei Preise zum Deutschen Fußball Botschafter werden jährlich seit 2013 vergeben. Die Initiative würdigt deutsche Trainer und Spieler. Wer durch sein Auftreten im Ausland zum positiven Image von Deutschland in der Welt beigetragen hat, kann für den Preis nominiert werden.

Deutscher Fussball Botschafter 2015 im Auswärtigen Amt in Berlin verliehen

Die Veranstaltung Deutscher Fussall Botschafter begann mit Eröffnungsreden und der Übergabe des Publikumspreises. Über diesen ersten Preis konnte bis zum 10. Mai mit einem online-Voting abgestimmt werden. Abgestimmt wurde über zwei deutsche Fußballspielerinnen und neun Spieler, die sich im Ausland durch besondere sportliche Erfolge ausgezeichnet haben, und so zur Verbesserung des Ansehens von Deutschland in der Welt beigetragen haben. Mesut Özil gewann den Publikumspreis 2015.

Der Spieler Thomas Hitzlsperger wurde mit dem Ehrenpreis 2015 ausgezeichnet. Hitzlsperger war als Spieler im Ausland u.a. für Aston Villa, Lazio Rom und West Ham United aktiv. Zudem wurde der ehemalige deutsche Nationalspieler für sein Engagement gegen Homophobie im Sport und die Unterstützung verschiedener sozialer Projekte in Deutschland und Afrika geehrt.

Den Hauptpreis „Deutscher Fußball Botschafter 2015“ bekam Jürgen Klinsmann. Er ist seit 2011 Nationaltrainer der USA und hat dort und in der Welt dem Fußball zu neuem Ansehen verholfen. Jürgen Kliensmann war zur Verleihung im Auswärtigen Amt live über eine Video-Konferenz zugeschaltet. Der Bundesminister des Auswärtigen, Frank-Walter Steinmeier, würdigte in der Veranstaltung das Engagement von Jürgen Klinsmann. Im Anschluss bestürmte die anwesende Presse den Minister zu Statements zum Rücktritt von Sepp Blatter.

Quellen: Auswärtiges Amt, Initiative: Deutscher Fussball Botschafter C/O PRESENTED BY by GmbH




Fotos: TrendJam

, ,