Jumeirah Luxus Hotel Soller Mallorca mit historischer Tram erreichen – Modell für Deutschland?



2011-12tram soller nr23Die alte Straßenbahn von Sóller zum Hafen Port de Sóller ist die technisch trendigste Touristenattraktion der spanischen Baleareninsel Mallorca. Die Bucht von Sóller, eine natürliche Hafenbucht an der Nordwestküste Mallorcas, ist heute ohne Schwierigkeiten zu erreichen. Die Orte hinter dem Berg Puig de sa Mola waren bis zur Eröffnung des Túnel de sa Mola im Jahre 2007 nur durch schmale 2011-12porto_sollerSerpentinen über den Berg erreichbar. Eine Ausnahme bildete die uralte Eisenbahn von Palma nach Sóller, die seit 1912 über ein ausgeklügeltes Tunnel- und Rampensystem den wirtschaftlich wichtigen Hafen an die Inselhauptstadt Palma anbindet.

historische Straßenbahn auf Mallorca

Die historische Straßenbahn Tramvia de Sóller eröffnete etwa anderthalb Jahre später, und verbindet bis heute den Ort Sóller mit dem Hafen Port de Sóller. Im Sommer fährt die hundertjährige Tram mit offenen Wagen, im Winter meist ganz ohne Anhänger.

Es existieren noch Triebfahrzeuge, die von der Eröffnung 1913 stammen. Diese touristische Attraktion vom Marktplatz in den Hafen pflegen die Betreiber der Tram akribisch. Im Winter 2009/10 wurden zu den laufenden Restaurierungen der Fahrzeuge viele Meter neue Schienen am Wasser in Port de Sóller verlegt.

Luxus Resort in Port de Sóller auf Palma de Mallorca

Auf Mallorca eröffnete im Frühling 2012 das einzigartige Hotelprojekt Jumeirah Port Sóller Hotel & Spa in Port de Sóller. 

Das neue, beeindruckende Resort mit 120 geräumigen Zimmern und Suiten verspricht atemberaubende Ausblicke auf das Mittelmeer und auf den malerischen Hafen von Sóller. Das Resort umfasst elf Gebäude und ist architektonisch mit besonderer Sorgfalt in die bestehende Steilküste eingefügt worden. Der gesamte Ort im Nordwesten der Insel blüht in letzter Zeit auf, nicht zuletzt durch die Wahl des Standortes des 5-Sterne Hotels. Die wunderschöne Strandpromenade mit ihren vielen Restaurants und Geschäften lockt, auch gastronomisch mit mediteranen Spezialitäten, mit mildem Klima, das ganze Jahr über Luxus-Touristen an.

Wiederinbetriebnahme alter Straßenbahn in Deutschland

Strassenbahn an der Schleuse in 14532 Kleinmachnow DeutschlandDoch auch in Deutschland wartet eine historische Straßenbahn auf ihre Wiederbelebung für den touristischen Fahrbetrieb. An der Schleuse in Kleinmachnow, im südwestlichen Nobelvorort der Hauptstadt Berlin, harrt sie der Dinge, die da kommen sollten. Bereits einmal restauriert, stand der Triebwagen der ehemaligen Linie 96 einsam und verlassen an der zu Mauerzeiten stillgelegten Strecke in Teltow. Eine Bürgerinitiative setzte den Triebwagen 2009 an ihren heutigen Standort am Berliner Teltowkanal um. Die Tram  dient derzeit als Informationsraum der drei ansässigen Heimatvereine Teltow/Stahnsdorf/Kleinmachnow.

Straßenbahn Linie 96 wartet auf Weiderinbetriebnahme

Eine Wiederbelebung der alten Tram, als Touristenattraktion im Fahrbetrieb – so wie in Sóller, sollte auch hier möglich sein. Die alte Strecke durch Teltow, mit heutigem Straßenverkehr, würde die Verkehrssituation behindern. Doch wäre eine Umverlegung von Gleisen für die Bahn an den ehemaligen Treidelweg des Teltowkanals sinnvoll. Hier lagen seit 1906 Gleise der ehemaligen, schon elektrischen Treidelbahn, die Lastschiffe durch den Kanal zog.

Gleise am Teltowkanal am 17. November 1935

Dachbodenfund

Auf unlängst wieder gefundenen Fotos aus dem Jahre 1935 ist die Strecke erkennbar. Eine Anbindung der alten Straßenbahn von der Kleinmachnower Schleuse an den seit 2005 eröffneten, neuen S-Bahnhof: „Teltow-Stadt“ am Ahlener Platz in Teltow wäre technisch und touristisch ein Highlight. Die Erreichbarkeit der Berliner Innenstadt, im 10-Minuten-Takt – nach nur 25 Minuten S-Bahnfahrt mit der S25, ist bereits realisiert.

Teltow, restaurierte Altstadt

Die fein restaurierte Teltower Altstadt mit ihren Ackerbürgerhäusern, wie auch der ehemalige Treidelweg entlang des Teltowkanals, würden der landschaftlich schönen Region im Süden der bundesdeutschen Hauptstadt ähnliche Synergien bringen wie auf der Baleareninsel.

 




Fotos: TrendJam

, , , , , , , , , , , , , , ,