Flugbetrieb auf dem Flughafen Tempelhof THF ab 2025 denkbar



2011-09-18 GatowBerlin-Gatow. Nach 17 Jahren starteten und landeten am 17. und 18. September 2011 auf dem Gelände des ehemaligen Flugplatzes Berlin-Gatow erstmals wieder Flugzeuge. Dem Leiter des jetzigen Luftwaffenmuseums, Oberstleutnant Ralf Gunter Leonhardt, ist es zu verdanken, dass mit Sondergenehmigungen viele historische Luftfahrzeuge flogen (inkl. Start und Landung auf dem Flugfeld). Sogar Fallschirmsprungvorführungen waren möglich.

Rechnet man nach Schließung des Flughafens Berlin-Tempelhof (THF) im Jahr 2008 auch hier weitere 17 Jahre hinzu, so wird – bei guter Pflege der noch vorhandenen Pisten – vielleicht im Jahre 2025 in THF wieder ein Flugbetrieb möglich sein. Bis dahin wird sich auch zeigen, ob der 2012 in Schönefeld eröffnende Single Airport Berlins (BER) einziger Flughafen der Hauptstadt bleibt. Das Modell Gatow für einen temporären Flugbetrieb wäre ggf. auch für Tempelhof eine Möglichkeit, zumindest für einen kurzen Zeitraum, den Flughafen wieder zum Leben zu erwecken.

2011-09-18 GatowDer ehemalige Flugplatz Gatow liegt heute im Berliner Bezirk Spandau und spielte z.B. während der Berlin-Blockade als Militärflugplatz bei der Versorgung von Westberlin eine wichtige Rolle. Der Flugbetrieb wurde im Juni 1994 eingestellt. Heute befinden sich auf einem Teil des verbliebenen Areals das Luftwaffenmuseum der Bundeswehr sowie einige Dienststellen der Bundeswehr.

 

Berlin – Museum der Bundeswehr

Das Militärhistorische Museum der Bundeswehr, das Luftwaffenmuseum, der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr, der Förderverein des Luftwaffenmuseums der Bundeswehr und die International Plastic Modellers Society Deutschland veranstalteten gemeinsam das jährlich stattfindende Fest auf dem Flugfeld und in den Hangars in Gatow.

Zu erreichen ist das Luftwaffenmuseum der Bundeswehr mit der BVG, Linie 135, oder mit dem Pkw über den Ritterfelddamm und die Landstadt Gatow. Parkplätze sind kostenfrei vorhanden.
Das Luftwaffenmuseum zeigt dutzende originale Flugzeuge, ständige Ausstellungen zur Geschichte der deutschen Militärluftfahrt, des Flugplatzes Gatow und zur Uniformierung und persönlichen Ausrüstung der deutschen Luftstreitkräfte.

Die Öffnungszeiten sind Dienstag – Sonntag  jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Der Eintritt ist frei!


VIDEO – Ansehen mit rechter Maustaste!

 




Fotos: TrendJam

, , , , , ,