Harald Glööckler designt für Harley-Davidson® – Vorstellung der Softail Deluxe und Dyna Switchback Motorräder



Harald Gloeoeckler Tanja Schumann Softail Deluxe H-D Dyna Switchback Berlin Hotel de Rome PraesentationNach der Saison ist vor der Saison. Die Motorrad Saison ist nun vorbei, und da bleibt den Motorsportenthusiasten die Vorbereitung der nächsten “Spielzeit”.

Was liegt da näher als sich Anregungen zu holen. Das “Moped” soll glänzen und etwas hermachen. Luxus ist gerade recht.

Stardesigner Harald Glööckler designte für Harley-Davidson

Das dachte sich auch Stardesigner Harald Glööckler. Er gab Vollgas und zeigte unter dem Motto: “Das rockt! Das fetzt!” was man aus “Mopeds” so alles machen kann. Glööckler designte nicht nur für die Motorrad-Kultmarke Harley-Davidson® und stellte zwei seiner mit Swarovski-Steinen verzierten Motorräder Anfang November im Berliner Hotel de Rome zu den AC/DC-Klängen von “Highway to Hell” vor.

Tanja Schumann Harley-Davidson Softail Deluxe H-D Dyna Switchback Berlin Hotel de Rome Praesentation

Tanja Schumann

Softail Deluxe und H-D Dyna „Switchback“ von Harald Glööckler designt

Zusammen mit Harley-Davidson® Hamburg Nord kreierte der Designer nun auf den Harleys den typisch rockigen Glööckler-Glamour-Look. Die strassbesetzten und glitzernden exklusiven Bikes, eine Softail Deluxe und eine Dyna Switchback wurden zum Saisonausklang in Berlin erstmals der Presse und der Öffentlichkeit präsentiert. Sie sind ab November auch käuflich zu erwerben. Die Kosten für die zehn designten Maschinen liegen allerdings im oberen fünfstelligen Bereich. Auch das Motorradzubehör wurde von Harald Glööckler in den Schaffensprozess mit einbezogen. So gibt es z.B. für die Fahrerinnen der Motorräder der Harley-Davidson Motor Company® nun sogar auch einen pompöösen, glamouröösen Lippenstifthalter für die Lenkstange. “Make every day count”

Auch vor anderen Marken machen Strass und Glitzer nicht halt

Harley-Davidson®-Maschinen – so wie man sie bisher garantiert noch nie gesehen hat – werden wohl nicht die Ausnahme bleiben. Spätestens zur neuen Saison werden die Motorrad-Fans ihre in den Wintermonaten geschraubten “Teile” dem Publikum und dem Wind vorstellen. Die Spinnerbrücke in Berlin-Zehlendorf wartet bestimmt schon auf die neuen Ideen. Vielleicht auch mit Glitzer und Strass.

Was der TÜV wohl dazu sagt?


Quelle: PR-Agentur PR4YOU

Fotos: TrendJam.de




Fotos: TrendJam

,