Professor Hetzer als Ehrenmitglied der Berliner Medizinischen Gesellschaft geehrt



Bildmitte Prof. Dr. med. Dr. h.c.mult. Roland Hetzer im Langenbeck-Virchow-HausDie Berliner Medizinische Gesellschaft wurde bereits am 31. Oktober 1860 gegründet. So berühmte Mitglieder wie: Rudolf Virchow oder Ernst von Bergmann waren Mitglieder der Berliner Medizinische Gesellschaft.

Im Jahre 2010 feierte die Berliner Medizinische Gesellschaft ihr 150-jähriges Jubiläum. Die Geschäftsstelle des Vereins befindet sich im Langenbeck-Virchow-Haus in der unmittelbaren Nähe zur Charité Berlin.

Renommierte Ärzte in der Berliner Medizinischen Gesellschaft

Die Berliner Medizinische Gesellschaft, verlieh nun an Prof. Dr. med. Dr. h.c.mult. Roland Hetzer, den ärztlichen Direktor des Deutschen Herzzentrums Berlin, die Ehrenmitgliedschaft. Die Festveranstaltung zu Ehren Prof. Hetzers fand im historischen Hörsaal des Langenbeck-Virchow-Hauses in der Berliner Luisenstraße statt. Der Herzchirurg und internationale Spezialist für Herztransplantationen Prof. Hetzer ist u.a. Träger des Bundesverdienstkreuzes I. Klasse.

Quelle: Deutsches Herzzentrum Berlin




Fotos: TrendJam

,