Aktuelles RTL TV Programm mit Wassersport Show: Pool Champions – Prominente unter Wasser



Melanie Müller Gesamt Wertung RTL TV Programm  Wassersport Show Pool Champions Schwimmhalle SSE Europa-Sportpark BerlinRund 3 Millionen Zuschauer verfolgten gestern zur Sommersonnenwende 2013 die RTL-TV Show “Pool Champions” – Promis unter Wasser. Nach dem Ausschlussverfahren

werden auch in den kommenden Shows bei RTL die Kandidaten um den Verbleib in der Sendung kämpfen.

 

Update (13.07.2013): Magdalena Brzeska gewann am Freitag beim spannenden Finale in Berlin den Titel: ”Pool Champion 2013″.

—–

 

RTL Show im Sommer jeweils am Freitag um 20:15 Uhr

Insgesamt vier Veranstaltungen der Pool Champions gibt es. Die weiteren Sendetermine der ersten Staffel in 2013 sind:

  • - Folge: 2 – Sendung am 28.Juni 2013Konny Reimann Magdalena Brzeska Jan Kralitschka Massimo Sinato Antonia aus Tirol Thomas Drechsel Caroline Noeding Melanie Müller Lina van de Mars Carsten Spengemann RTL TV Programm  Wassersport Show Pool Champion
  • - Folge: 3 – Sendung am 5. Juli 2013 und
  • - Folge: 4 (Finale 2013) – Sendung am 12. Juli 2013 jeweils um 20:15 Uhr bei RTL.

Prominente Wettkämpfer und Moderatoren

Nazan Eckes und Marco Schreyl moderierten die Auftakt-Veranstaltung im eigens für die Show umgestalteten SSE Europa-Sportpark in Berlin. In der ersten Folge starteten zehn Prominente nach bis zu 7 Wochen Training. Abwechseld zeigen die Kandidaten das Gelernte entweder im Wasserspringen vom Turm, oder im Synchronschwimmen. Wer in der ersten Folge z.B. vom 10 Meter-Turm sprang, wird in der nächsten Sendung, am folgenden Freitag, dann Synchronschwimmen zeigen. Jury Christian Keller Verona Pooth Gerd Völker Franziska van Almsick RTL TV Programm  Wassersport Show  Pool Champions Schwimmhalle SSE Europa-Sportpark BerlinAlle wollen den Titel: “Pool Champion 2013″ holen.

Jury aus Sport und Show

Die Jury in der Halle in Berlin bestand aus vier Prominenten: Franziska van Almsick (Schwimm-Welt- und Europameisterin, Verona Pooth Moderatorin, Christian Keller (Schwimmer und Schwimmsport-Trainer), Gerd Völker (“Maxe” – Schwimmer und Schwimmsport-Trainer)

Wertung der Gewinner und Verlierer der Show

Die Gesamtwertung brachte nach Wertung der Jury und der Zuschauer folgende Plätze:

  1. Konny Reimann (57), Texas-Auswanderer,
  2. Magdalena Brzeska (35), Turnerin & „Let’s Dance“-Gewinnerin 2012,
  3. Jan Kralitschka (36), Model und „Bachelor“ 2013,
  4. Massimo Sinató (32), „Let’s Dance“-Tänzer,
  5. Antonia aus Tirol (33), österreichische Schlagersängerin,
  6. Thomas Drechsel (26), Schauspieler (Max „Tuner“ Krüger: „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“),
  7. Caroline Noeding (21), „Miss Niedersachsen“ und „Miss Germany 2013“,
  8. Melanie Müller (24), Model und „Bachelor“-Kandidatin 2013,
  9. Lina van de Mars (34), Moderatorin (DMAX und „Der Checker“), KFZ-Mechanikerin und Schlagzeugerin,
  10. Carsten Spengemann (40), Schauspieler und Moderator.

Spielregeln der Wasser-Show

Die letzten vier Kandidaten der Tabelle der Gesamtwertung mussten sich zum Ende der Folge einem Freistil-Wettschwimmen stellen. Carsten Spengemann durfte, um vor der weiblichen Konkurrenz hier keinen Vorteil zu bekommen, erst vier Sekunden später ins Wasser springen. Er siegte dennoch und verbleibt ebenso wie die zweite Wettschwimmsiegerin: Caroline Noeding im Team.

Verlierer der ersten Folge der ersten Staffel: “Pool Champions” – Promis unter Wasser.

Lina van de Mars und Melanie Müller sind bei der nächsten Show also nicht mehr dabei.

Quelle: RTL




Fotos: TrendJam

, , , , , , , , ,

kaufhof.de: Festliche Kleidung & Co. - Lassen Sie Ihre Hochzeit zu einem unvergesslichen Tag werden!