Gesundes Fast-Food aus Japan: Rice Up bringt Trend-Sushi Onigiri nach Berlin



rice up lachs mit wasabi dipWieder einmal kommt ein neuer Trend aus Japan. Pausenbrote nicht nur für die Schule in neuem Look. Eigentlich sind ONIGIRI

kleine Reisbälle, die es aber auch dreieckig gibt. Und das war klar, in der Hauptstadt, in BERLIN.

ONIGIRI – gekochter Reis mit leckerer Füllung

Gekochter Reis wird, so oder so, in Form gebracht und mit einer leckeren Füllung versehen. Das kann wie in Japan Fisch sein, oder auch Ratatouille mit Schafskäse. Hühnchen mit Süßkartoffel im Reis mutet europäisch an.  Die klassischen Elemente der ONIGIRI Snacks sind ein knuspriges Meeresalgenblatt (NORI) als Umhüllung, der saftige Sushi-Reis und die feine, herzhafte Füllung. Jede Packung ist mit einem der neuen QR-Codes versehen, die mit dem entsprechenden QR-Code-Scanner des Smartphones zur RICE UP – Seite verlinken. Lecker sind die kleinen Pausenmahlzeiten sehr.rice up mobil

Sie werden derzeit bei RICE UP am Berliner U-Bahnhof Schönleinstraße an der U8 verkauft. Auch mobil ist die kleine Berliner Firma unterwegs und bietet den Gesunden Snack auf Straßenfesten, Fanmeilen und dgl. an. Vielleicht auch bald vor Schulen, denn gesunde Ernährung fängt schon bei den Jüngsten an.

rice up speisekarte




Fotos: TrendJam

, , , , , , , ,