CIVIS – 29. Europäischer Medienpreis für Integration im Berliner Aussenamt vergeben



Tom Buhrow, Aydan Özoguz, Joachim Gauck, Martin Schulz Promi CIVIS Europäischer Medienpreis Integration Auswaertiges Amt BerlinBei einer festlichen Gala im Berliner Aussenministerium wurde der Europäische Medienpreis für Migration, Integration und kulturelle Vielfalt vergeben. Bundespräsident Joachim Gauck würdigte die erstmals 13 Gewinner des CIVIS Medienpreises. Der 29. CIVIS Medienpreis hatte zwei Schirmherren: den Präsidenten des Europäischen Parlaments, Martin Schulz und den Bundespräsidenten Joachim Gauck.

Fotos der Preisverleihung in Berlin, im Aussenamt – mit Prominenten aus Medien und Politik

“In Berlin wurden Programmleistungen ausgezeichnet, die sich in Radio, Fernsehen, Film und Internet um Klarheit und Wahrheit in der europäischen Einwanderungsgesellschaft bemühen und das friedliche Miteinander der verschiedenen Gruppen in der Einwanderungsgesellschaft fördern.”  Der CIVIS Medienpreis belohnt, wie in den Vorjahren, offen angesprochene Erfolge und Misserfolge im Prozess der gesellschaftlichen Integration in Deutschland und Europa. Hierbei galt es aktuelle Entwicklungen, aber auch Ursachen von Flucht angemessen darzustellen. Die Staatsministerin für Integration, Aydan Özoğuz zeigte sich überzeugt, dass – wie in der Vergangenheit – die Integration vollbracht werden kann.





Quelle: Freudenberg Civis Medienstiftung, Arbeitsgemeinschaft der Landesrundfunkanstalten in Deutschland (ARD)

 




Fotos: TrendJam

, ,

kaufhof.de: Festliche Kleidung & Co. - Lassen Sie Ihre Hochzeit zu einem unvergesslichen Tag werden!