Affordable Art Fair Hamburg: Glacéau vitaminwater ist Partner der neuartigen Kunstmesse



Glaceau Vitaminwater Hamburg Affordable Art Fair Kunst Messe SponsorVon Donnerstag, dem 15. bis zum Sonntag, den 18. November 2012, findet in Hamburg auf dem Messegelände die Kunstmesse für zeitgenössische Kunst Affordable Art Fair statt. Die Messe ist eine Deutschland-Premiere der aus London bekannten populären Verkaufsmesse (Messe für bezahlbare Kunst) für Malerei, Grafik, Skulptur und Fotografie. Sechzig Galeristen zeigen zeitgenössische Kunst, die für Preise zwischen 100 und 5.000 Euro direkt auf dem Hamburger Messegelände gekauft werden kann. Galerien wie Renate Kammer, St. Gertrude, Hübner & Hübner, Shine Artists und Georg Molitoris zeigen Werke aufstrebender und etablierter Künstler. Diese sind z.B. Jonathan Meese, Rolf Rose, Barbara McQueen, Roswitha Hecke oder Gudrun Piper.

Kunst kaufen ist keine Pflicht

Messe Hamburg Affordable Art Fair Kunst Messe November 2012Die Messe ist Verkaufsraum, Vernissage und Ausstellung in einem. Es gibt eine Lounge, einen DJ und eine Kinderbetreuung. Die Veranstaltung will auch Besucher an die Materie heranführen, die noch keine Kunstkäufer im klassischen Sinne sind. Wenn man nur gucken will, ist dies genauso möglich: Man muss nicht kaufen, man kann auch nur schauen. Die Öffnungszeiten wurden großzügig angelegt: Donnerstag von 11 bis 18 Uhr, Freitag von 11 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag je von 11 bis 18 Uhr. Tickets kosten als Tagesticket 12 Euro und als ermäßigte Eintrittskarte 10 Euro.

Die Messe findet, außer in Hamburg, an den verschiedensten Standorten weltweit statt: Brüssel, Los Angeles, London, Mailand, New York, Rom, Singapur und vielen weiteren Metropolen.

Die Affordable Art Fair Hamburg 2013 wird vom 14. bis zum 17. November 2013 stattfinden.

Glacéau vitaminwater ist Partner der Kunst-Messe

Das bisher in Deutschland exklusiv in Hamburg und Köln erhältliche Lifestyle-Getränk Glacéau vitaminwater ist Kooperationspartner der Kunstmesse für Malerei, Grafik, Skulptur und Fotografie. Das in sechs Sorten mit jeweils verschiedenen Vitamin-Inhaltsstoffen versehene US-Kultgetränk ist in Bistros oder schon vielen Kiosk-Geschäften in Köln und Hamburg erhältlich. Tipp vom TrendJam Magazin: Den Drink immer gekühlt genießen.




Fotos: TrendJam

, , , , , , ,