Altes Rathaus Potsdam wiedereröffnet: S.K.H. Georg Friedrich Prinz von Preußen bei Eröffnung dabei – Eintritt bis 18 Jahre frei



Potsdam Seine Koenigliche Hoheit Georg Friedrich Prinz von Preußen Chef des Hauses Hohenzollern Ministerpräsident Matthias Platzeck Jeanette JesorkaSeine Königliche Hoheit Georg Friedrich Prinz von Preußen, der Chef des Hauses Hohenzollern, eröffnete gemeinsam mit Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs und Ministerpräsident Matthias Platzeck das neue Potsdam Museum im Alten Rathaus auf dem Alten Markt in Potsdam.

Update (09.12.2012): Die temporäre Ausstellung im Alten Rathaus wurde bis zum 20. Januar 2013 verlängert.

Wiedereröffnung zum Museumszwecken

Seit dem 20. August 2012 öffnet das Alte Rathaus, direkt neben dem wiedererbauten Stadtschloß, in Potsdam wieder seine Pforten. Mit einem leuchtenden Neon-Schriftzug Potsdam Eroeffnung Altes Rathaus Alter Markt Atlas Potsdam Museumam Sims der Fassade wird der Besucher des Museums mit der Gottemaier-Lichtinstallation: Friedrich zwischen Zufall und Notwendigkeit begrüßt:

Das gebieterische Gesetz der Notwendigkeit zwang mich viel dem Zufall zu überlassen – Verhalten eines Piloten der sich mehr den Launen des Windes als den Angaben des Kompasses überliefert.

Die temporäre Ausstellung sollte am 2. Dezember 2012 an historischer Stelle in der Alten Potsdamer Mitte schließen.

Die Ausstellung: Friedrich und Potsdam – Die Erfindung(s)einer Stadtschreibtisch neues palais Spindler 1767 Schreibkabinett Potsdam museum

Das Potsdam Museum nutzt die Teilfertigstellung des ehemaligen Kulturhauses Hans Marchwitza im historischen Bau für eine temporäre Installation.

Das Gebäude mit dem Atlas auf der Dachspitze war in den vergangenen Monaten von Grund auf saniert und restauriert worden. Die erste Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft S.K.H. Georg Friedrich Prinz von Preußen.

Friedrich der Grosse Friedrich II Skulptur Potsdam Museum Alter Markt Altes RathausFriedrich der Große schrieb bereits 1758 zur Alten Potsdamer Mitte: Nach Potsdam, nach Potsdam! Das brauche ich um glücklich zu sein! Wenn Sie diese Stadt sehen, wird sie Ihnen sicherlich gefallen. Zu meines Vaters Zeiten (gemeint ist der Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I.) war es ein elendes Nest; wenn er jetzt wiederkäme, würde er seine Stadt sicherlich nicht wiedererkennen, so habe ich sie verschönert.

Residenz- und Garnisonsstadt Potsdam

Die neue Sonderausstellung des Potsdam Museums, an seinem historischen Standort, thematisiert im Friedrichjahr die bauliche, wirtschaftliche und soziokulturelle Entwicklung Potsdams. Der Architekt Tom Duncan bekam im November 2011 den Zuschlag für die Gestaltung dieser Ausstellung.

Im großen Saal des Rathauses sind auch zeitgenössische Exponate ausgestellt, wie das Gemälde zur Potsdamer 1000 JahrfeierPotsdamer 1000 Jahrfeier Matthias Koeppel Sanssouci Friedrich II. Richard von Weizsäcker Helmut Kohl von Matthias Koeppel von 1993. Im Park Sanssouci trifft Friedrich II. in einer Art Zeitreise u.a. auf Richard von Weizsäcker und Helmut Kohl. Erstmals wurde die Problematik der Flugrouten, mit einem Flugzeug aus Schönefeld kommend - über Potsdam, wohl damals unbewusst thematisiert.

 

 

 




Fotos: TrendJam

, , , , , , , , , , , , ,

kaufhof.de: Festliche Kleidung & Co. - Lassen Sie Ihre Hochzeit zu einem unvergesslichen Tag werden!