Preview des MDR Musiksommers 2012 in der Französischen Friedrichstadtkirche Berlin auf dem Gendarmenmarkt



broschüre MDRDer MDR Musiksommer ist 2012 das Festival zum Lutherweg mit 50 Spielorten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.
Innerhalb der Lutherdekade ist das Thema des Musiksommers Luther und Musik. Mit der Musik sollen in diesem Jahr wichtige Lutherorte vorgestellt werden. Konzerte u.a. in der Lutherstadt Wittenberg, in der Lutherstadt Eisleben oder auf der Wartburg lassen die Erwartungen hochschlagen.
orgel FriedrichstadtkircheDas Vorschaukonzert mit Werken z.B. von Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach fand in der Französischen Friedrichstadtkirche Berlin auf dem Gendarmenmarkt statt. Die lettische Organistin Iveta Apkalna spielte Aivars Kalejs Toccata über den Coral  Allein Gott in der Höh’ sei Ehr auf der nach dem Wiederaufbau der Kirche 1985 durch die Orgelbaufirma Hermann Eule (Bautzen) eingebauten neuen Orgel.

intendantin mdr k willeZur Begrüßung und Moderation des Abends hatte der MDR Axel Bulthaupt verpflichtet. Zugegen und interviewt wurden: Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, die Intendantin des Mitteldeutschen Rundfunks Frau Prof. Dr. Karola Wille und der Hörfunkdirektor des MDR Herr Johann-Michael Möller. Die Organistin Iveta Apkalna äußerte sich positiv zu den Orgeln in den Spielstätten des Musikfestivals.

 

Eintrittskarten und Festivalorte

Eintrittskarten können bereits im Vorverkauf erworben werden. Der Erwerb in dieser Form berechtigt zur kostenlosen Teilnahme an einer der in den Spielorten stattfindenden Stadtführungen.

Online können Karten im MDR-Ticketshop gekauft werden. Telefonische Tickets in der Ticketgalerie: unter +049 341 14 14 14




Fotos: TrendJam

, , , , , , , , , , , , , ,