Europäischer CIVIS Medienpreis 2013 in acht Sparten in Berlin verliehen



Buehne CIVIS Medienpreis fue Integration und kulturelle Vielfalt 2013 Berlin Auswaertiges AmtDer Europäische CIVIS Medienpreis 2013 wurde bei einer feierlichen Gala im Auswärtigen Amt in der Bundeshauptstadt verliehen. Sandra Meischberger moderierte die Veranstaltung der Verleihung der CIVIS Medienpreise für Integration und kulturelle Vielfalt. Der Preis wurde in acht Sparten vergeben. Der CIVIS Medienpreis 2013 wurde als europäischer und deutscher Fernsehpreis, sowie als europäischer Radiopreis für deutschsprachige Programme in der EU und der Schweiz verliehen. Die Arbeitsgemeinschaft der Landesrundfunkanstalten der ARD in Deutschland schreibt jährlich, seit 1988, diesen Medienpreis aus. Der WDR (WestdeutscheSandra Maischberger beim CIVIS Medienpreis fuer Integration und kulturelle Vielfalt 2013 Berlin Auswaertiges Amt Rundfunk) war gemeinsam mit der Freudenberg Stiftung federführend. Eine internationale Jury hatte zuvor 23 Beiträge aus 639 eingereichten Programmen für die Endauswahl bestimmt.

Prominente Schirmherren

Prominente Schirmherren des Europäischen CIVIS Medienpreises 2013 waren der Bundespräsident Joachim Gauck, Martin Schulz, seit 2012 Präsident des Europäischen Parlaments und Dr. Guido Westerwelle, der Bundesaussenminister Deutschlands.

Alle Teilnehmer betonten bei der diesjährigen CIVIS Preisverleihung in Berlin die besondere Verantwortung der Medienschaffenden im Zusammenhang mit der Darstellung von Migration, Integration und kultureller Vielfalt im Alltag.

Preisträger CIVIS 2013

Die Preisträger des Europäischen CIVIS Fernsehpreises 2013 sind:

  • - Bereich Magazine – kurze Programme bis 10 Minuten
    Panorama 3: Ausländer raus! Hetze gegen Flüchtlingsheim (NDR)
  • - Bereich Information
    die story: Friedhof der Illegalen (WDR)
  • - Bereich Unterhaltung
    Shameless (TVP)

 

Die Preisträger des Deutschen CIVIS Fernsehpreises 2013 sind:

  • - Bereich Information
    Panorama: Vom Nesthäkchen zum Terroristen (NDR)
  • - Bereich Information
    ARTE Themenabend: Das Terror-Trio. Warum die Behörden versagten (MDR/ARTE)
  • - Bereich Unterhaltung
    Der Tatortreiniger: Schottys Kampf (NDR)

 

Die Preisträger des Europäischen CIVIS Radiopreises 2013 sind:

  • - Bereich lange Programme
    Privat Radio: Farid Vatanparast und sein Hang zu Liebesstützen (WDR 5)
  • - Bereich kurze Programme
    Echo der Zeit: Meschugge Party – Jüdisches Leben in Berlin (SRF 1, CH)

 

Viele Prominente aus dem Bereich Medien nahmen an der Verleihung in Berlin teil.

Die Sendetermine der Aufzeichnung aus dem Auswärtigen Amt in Berlin

  • - 17.05.2013 ARD/Das Erste, 0.35 – 1.50 (in der Nacht vom 16. auf den 17.Mai 2013)
  • - 16.05.2013 ORF III Fernsehen, 23.30 – 0.45
  • - 17.05.2013 tagesschau24, 22.15 – 23.30
  • - 18.05.2013 WDR Fernsehen, 8.45 – 10.00
  • - 26.05.2013 3sat, 11.30 – 12.45

Der ARD-Hörfunk und die Deutsche Welle TV berichteten aktuell von der Verleihung.

 

 

Quellen: WDR, CIVIS Medienstiftung GmbH für Integration und kulturelle Vielfalt in Europa




Fotos: TrendJam

, , , , , , , ,