Schlössernacht in Potsdam Besucher Highlight: Friedrich der Große in Sanssouci



Potsdam  schloss Nacht Sanccouci historische MueDie bereits 14. Potsdamer Schlössernacht war im August eines der Highlights zum Friedrichjahr 2012. Friedrich der Große hatte seinen 300. Geburtstag, und so tat es nicht Wunder, dass gerade in diesem Jahr über 33.000 Gäste zum nächtlichen Besuch der Parkanlagen und des Neuen Palais in Sanssouci erschienen. Einwohner und Touristen wandelten bis in den frühen Morgen durch die wundervoll illuminierten Parkanlagen, auf fast 290 Hektar. Die erleuchteten Schlösser und Gartenanlagen verbreiteten bei Super-Sommerwetter ein romantisches Flair.

Künstler mit Kostümen im Park

Besonders schön waren die über 400 Künstler und Schauspieler im nächtlichen Park anzusehen. In ihren historischen Kostümen und dem zeitgemäßen Makeup boten sie den Gästen und Zuschauern Kurzweil beim Schlendern durch die Parkanlagen. Auch das Neue Palais mit seiner temporären Friederisiko-Ausstellung zum 300. Friedrichjahr war für die Gäste der Schlössernacht zugänglich. Am Grabmal des Großen Friedrich, dem Kartoffel-König, wurden auf der Schlossterrasse wieder viele Blumen und auch Kartoffeln durch die Besucher und Gäste abgelegt. Auch die Küche im Schloss Sanssouci war an diesem Abend illuminiert und durch ein Podest von außen zu besichtigen.

Vorabend mit Konzert

Bereits am Vorabend der XIV. Schlössernacht spielte das City of Birmingham Symphony Orchestra unter der Leitung von Andris Nelsons mit der Violinistin Baiba Skride für über 5.000 Musikfans vor der angestrahlten Kulisse der Orangerie in Sanssouci.

Appell an die Modemacher

Die Modemacher der heutigen Welt sollten sich dem riesigen Interesse an den historischen Kostümen nicht verschließen und tragbare Mode im historischen Stil entwickeln. Bekannte Potsdamer und Berliner Modemacher könnten mit heutigen Materialien und Stoffen, mit Drucktechnik des 21. Jahrhunderts, Bekleidung entwickeln, die alltagstauglich und tragbar ist. Wenn die gestalterischen Vorzüge der Mode des 18. Jahrhunderts die Verbindung mit modernem Design schaffen würden, wären die potentiellen Träger und Trägerinnen bestimmt bereit, diese klassische Mode zu kaufen.

Potsdam Altes Rathaus Potsdam Museum Alter Markt StadtschlossDie historische Potsdamer Altstadt, mit ihrem einstigen Potsdamer Stadtschloss entsteht gerade wieder. Auch das Alte Rathaus am Alten Markt zollt der Zeit Friedrichs mit einer neuen Ausstellung Tribut.

 

Schlössernacht auch 2013

Mit der Hoffnung auf eine wieder so gelungene 15. Potsdamer Schlössernacht am 17. August 2013 ging mit einem spektakulären musikalischen Feuerwerk am Neuen Palais – im Park von Sanssouci - der Abend zu Ende.

Karten für Schlössernacht 2013 auch online

Der Ticket – Vorverkauf startet am 08. Dezember 2012 ab 10:00 Uhr. Der Ticketpreis beträgt: 42,00 Euro, plus Vorverkaufsgebühr der jeweiligen Vorverkaufskasse.

Die beliebten Tickets sind unter potsdamer-schloessernacht.de, und an allen bekannten Vorverkaufskassen erhältlich. Im Internet erhält man die Karten für die 15. Potsdamer Schlössernacht 2013 bei:

Telefonische Karten erhält man über die Hotline: 01805 /4470  (14 Cent/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk höher, max. 42 Cent/Min.).

Auch im Besucherzentrum der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg am Park Sanssouci sind Tickets bzw. Karten erhältlich.

 

 




Fotos: TrendJam

, , , , , , , , , , , , , ,

kaufhof.de: Festliche Kleidung & Co. - Lassen Sie Ihre Hochzeit zu einem unvergesslichen Tag werden!